silk-road-fest

 
28. Oktober, 2017, 18.30 Uhr (Einlass 18.00 Uhr) 
resonanzraum St. Pauli, Hamburg 
 
18.30 Uhr
 Silky Roads Exploration Orchestra – crossover- trip 
 
20.00 Uhr
“… Tausendundeine Nacht…” – Schlagzeug Trio mit traditioneller Musik der SeidenstrasseKompositionen
 
22.00 Uhr
“get together/ jam session”
 
23.00 Uhr
“silkroad beats” – DJ Booty Carrell 
 
Musiker 
Beibei Wang, Lin Chen & Emil Kuyumcuyan – Schlagzeug
Xiao Fu – Multimedia, Komposition
Jelena Dabić – Komposition 
Duo Kalkutiran und Derya Yildirim – Traditioneller Musik der Seidenstrasse 
 
Silky Roads Exploration Orchestra
Leitung: Vlatko Kučan 
 
DJ Booty Carrell 
 
 
 
silk-road-fest  6pm-6am 
  
Das FRESH::SOUNDS – SEIDENSTRASSE VOL. 3 kommt im dritten Jahr im resonanzraum.
Insgesamt zwei Konzerte, eine Jam Session und eine DJ Show in einem Abend von 6 pm to 6 am. Es erklingt aktuelle Musik im Dialog mit Jazz und traditioneller Musik der Seidenstrasse, die auch dieses Mal Tanz, Gesang, multimediale und visuelle Elemente verbindet. 
 
“Silky Roads Exploration Orchestra” Acht Musiker*innen aus Deutschland, Italien, Schweden, Spanien und Bosnien begeben sich auf eine musikalische Spurensuche entlang realer und imaginärer Traditionslinien. Die Zuhörer erwartet eine spannende polystilistische Reise durch vertraute und fremde Klangwelten und ein improvisatorischer crossover-trip ins Unbekannte. Artistic roadmapping by Vlatko Kucan.
  
In … Tausendundeine Nacht… wechseln sich reine Schlagzeug-Stücke mit Kompositionen aus multimedialen Elementen (Live-Elektronik, Elektronische Klänge, interaktives Video, Licht).
Das Konzertprogramm setzt sich aus Werken von vier aus unterschiedlichen Ländern entlang der Seidenstraße stammenden Komponist*innen und multimedialen Künstler*innen zusammen, die neue und alte Kulturen kombinieren und damit eine neue Stimme in der aktuellen Musikszene schaffen. 
Das Konzert ist theatralisch konzipiert, wobei zwischen den einzelnen Kompositionen Zwischenspiele eingeschoben werden, in denen der Klang der traditionellen Instrumente eine zusätzliche Komponente darstellt. 
 
Im Anschluss wird in “get together/ jam session” und “silkroad beats” mit DJ Booty Carrell, ein Remix der Musik der Seidenstrasse dargeboten.